Das Buch vom Anfang von allem

Das Buch vom Anfang von allem von Rainer Oberthuer

Das Buch vom Anfang von allem von Rainer Oberthuer

Urknall und Schöpfungsgeschichte – geht das zusammen? Ja! – findet Rainer Oberthür und erzählt in seinem „Buch vom Anfang von allem“ parallel die zwei großen Geschichten vom „Geheimnis unseres Universums“: Naturwissenschaft und Bibel, Kosmologie und Lobpreis Gottes treten auf den durchgehend farbigen Seiten in einen einmaligen Dialog.

„Wenn man nur wüsste, wie sie gemeint ist, die Welt…“ – Wunderbar eingeleitet mit einem Zitat von Jürg Amann verbindet der Religionspädagoge Rainer Oberthür gekonnt die bis heute anhaltende Anziehungskraft in den Worten der Genesis mit den Hauptfragen der Philosophie: „Warum gibt es überhaupt etwas und nicht nichts?“

Geeignet ist das toll gestaltete Buch für Kinder ab 8 Jahren, aber auch für Erwachsene. Bekräftigt es doch in Zeiten, in denen „bibeltreue“ Kreationisten auf der einen und ein etwas rabiater „New Atheism“ auf der anderen Seite ihre Gräben ziehen, auf kluge Weise, dass beides gemeinsam möglich ist: die Faszination des Wissens und das Geheimnis des Glaubens.

„Das Buch vom Anfang von allem“
ist erschienen im Kösel-Verlag
ISBN 978-3-466-37127-3
Buch bei shop-katholisch.de kaufen

© copyright by Vivat! St. Benno Verlag GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Die Übernahme des Textes ist nur nach schriftlicher Genehmigung durch den Verlag erlaubt.