Bischof Clemens Pickel: Mit offenem Herzen

Bischof Clemens Pickel: Mit offenem Herzen

Bischof Clemens Pickel: Mit offenem Herzen

Nach seinem erfolgreichen Buch »Ein Deutscher – Bischof in Russland« stellt Clemens Pickel neue abenteuerliche Geschichten aus seinem Leben in Russland vor, Geschichten über die Menschen vor Ort, die von Entbehrungen und Sorgen, aber auch von unerschütterlichem Glauben zeugen. Er lässt den Leser entdecken, welcher wahre Reichtum in der Armut liegt und dass die von Papst Franziskus so genannte »Kirche der Armen« in seinem Bistum tatsächlich lebendig ist. Ein tiefbewegendes Buch, das Christen von heute wertvolle Impulse für den eigenen Glauben gibt.

Dieses Buch und eine Vielzahl an weiterer Literatur zu Glaube und Kirche finden Sie im Vivat!-Onlineshop.

Katholiken in »Ohne Holz« …

Katholiken in »Ohne Holz« - Geschichte & Geschichten aus Anhalt

Katholiken in »Ohne Holz«

Warum es in Anhalt Katholiken gibt, das ist eine spannende Geschichte. Benannt nach der Burg Anhalt, die »Ane Holt« (ohne Holz) erbaut wurde, war Anhalt lange Zeit ein zerrissenes Gebiet. Erst im 19. Jahrhundert wurde es zu dem Land Anhalt wiedervereinigt, um bald darauf Teil des Landes Sachsen-Anhalt zu werden. Die Reformation ließ hier jegliches katholische Leben untergehen. Dieses Buch von Daniel Lorek berichtet, wie die katholische Kirche dennoch überlebte. Es ist zugleich die Geschichte des Bistums Magdeburg, in das die Katholiken Anhalts mittlerweile integriert sind.

Dieses Buch und eine Vielzahl weiterer Bücher zu Geschichte und Historie finden Sie im Vivat!-Onlineshop.

Papst Franziskus: Apostolisches Schreiben „Evangelii Gaudium“

Papst Franziskus - Evangelii Gaudium

Papst Franziskus – Evangelii Gaudium

Von diesem aufsehenerregenden Schreiben des Papstes spricht die ganze Welt. Franziskus möchte damit vor allem eins: den Menschen neue Freude an Glaube und Kirche vermitteln. So klar wie noch kein Papst vor ihm, fordert er eine Neuausrichtung und Reform der Kirche auf allen Ebenen mit »kreativen Methoden«. Hier finden sich Anstöße für die Dezentralisierung in der Kirche und die Rolle der Laien, die Ökumene, den Dialog mit Nichtchristen u.v.m. Zum ersten Mal ist hier zusammengefasst, was Franziskus mit seinen Gesten, Interviews, Texten und Predigten im ersten Jahr seines Pontifikats angesprochen hat.

Dieses Buch und eine Vielzahl weiterer Bücher zu Papst Franziskus finden Sie im Vivat!-Online-Shop.

Maria, Mutter der Hoffnung – Ermutigungen & Impulse von Papst Franziskus

Papst Franziskus: Maria, Mutter der Hoffnung

Papst Franziskus: Maria, Mutter der Hoffnung

»Am Tag nach meiner Wahl zum Bischof von Rom«, so erinnert sich Papst Franziskus an seinen ersten Gang als Papst, »habe ich die Basilika Santa Maria Maggiore in Rom besucht, um meinen Dienst der Got­tes­mutter anzuvertrauen.« Die starke Marienverehrung des Papstes ist seit dem Beginn seines Pontifikats deutlich zu spüren: ob beim Weltjugendtag in Brasilien, bei den Feierlichkeiten der Marienmonate oder in vielen kleinen Gesten. Die sehr persönlichen Gebete und Meditationen in diesem Buch zeugen davon.

Dieses Buch und eine Vielzahl weiterer Bücher zur Gottesmutter Maria finden Sie im Vivat!-Online-Shop.